ÜBER MICH

Mein Name ist Georg Rupp und ich freue mich, dass du etwas über mich erfahren möchtest.

Ich arbeite seit 2011 in den Städtischen Reha Kliniken Bad Waldsee. Als Arbeitstherapeut bin ich in der Ergo-/Arbeitstherapie tätig. Ich unterrichte als Dozent für Arbeitstherapie stundenweise an der Ergotherapieschule Dr. Kiedaisch in Bad Waldsee.

Neben Fotografieren und Musik, kann ich mich für Fahrräder begeistern. Im Sommer fahre ich mit meinem Mountainbike gerne durch die schönen oberschwäbischen Wälder, auch Crossrad und gelegentlich Rennrad, wenn es etwas  schneller gehen soll. Im Winter gehe ich gerne Skifahren, spiele einwenig Bass oder fotografiere.

Ich fotografiere mit Nikon. Aktuell mit einer D7100. Da ich schon im analogen Zeitalter mit einer Nikon am Werken war und diverse Objektive habe, bin ich bei Nikon geblieben.

Was Fotografieren für mich bedeute: Augenblicke und Momente festhalten, dokumentieren, Zeichnen mit Licht. Fotografieren schärft meine Wahrnehmung. Dinge aus einer anderer Perspektive zu betrachten und zu entdecken. Perspektiven zu verändern, schönes und/oder interessantes in scheinbar alltäglichen Dingen oder Situation zu finden. Momente, Stimmungen und Emotionen abzubilden, wiederzugeben, neu zu erleben und zu teilen.

Zur meiner Philosophie zählt auch, so weinig wie möglich in die Bildverarbeitung und -bearbeitung einzugreifen, nicht alles muss perfekt sein. Ich benutze für die Organisation, Entwicklung und Bearbeitung Lightroom, Photoshop kommt nur ganz selten zum Einsatz. In der Sichtweise der "Slow Photografie" kann ich mich gut wiederfinden.

In einer schnelllebigen Zeit voller Stress, Hektik und Anspannung finden wir nur wenige Momente der Ruhe und Entspannung. Während dem Betrachten der Bilder, verweile kurz bei dem Bild, das dich besonders anspricht oder berührt. In dieser Bildergalerie möchte ich dir gerne ein paar Ergebnisse meiner fotografischen Tätigkeit zeigen.

Das sind zu wenig Informationen? Du kannst mir gerne schreiben.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!